Courier – cooles Tablet-Gadget

Nein, nicht die Schriftart. Bei Basic Thinking habe ich das neue Tablet (hier mit Video) von Microsoft gesehen.

Das Ding hat was, besonders toll finde ich ja die software-technische Möglichkeit einfach aus dem Web etwas beliebig auszuschneiden und ins Journal per Drag&Drop hinzuzufügen. Warum ist das eigentlich heute nicht schon so einfach möglich. Ich meine so mit Maus und normalem Desktop? Oder gibt es sowas schon?

Aber warum müssen eigentlich alle die Tastatur abschaffen? Das iPhone hat schon keine Gescheite mehr und diese Teil lässt auch keine erblicken (ok, ist ja auch ein Tablet). Ich habe mir über die letzten Jahre mühsam das 10-Finger-Tippen beigebracht und kann mittlerweile wahrscheinlich schneller tippen als handschriftlich schreiben. Zudem ist meine Handschrift über die Jahre einfach in die Jahre gekommen (ha ha), so dass sie nur noch für Insider lesbar ist (und selbst ich habe Mühe sie zu entziffern).

Also bitte für das nächste Gadget hätte ich gerne wieder so eine sperrige Tastatur. Am besten noch eine alte IBM-Klapper, die nicht nur einen deutlichen Druckpunkt hatte, sondern auch ein deutliches akustisches Signal beim Tippen. Da hörte sich das Tippen noch an wie eine MG-Salve. Da wussten auch die Kollegen im Nachbar-Büro, dass man gerade ordentlich am Schaffen war :-)

Recent Related Posts

Keine Kommentare möglich.