“Diese” Internet-Seiten!

Kennt ihr auch diese Internet-Seiten?
Diese Internet-Seiten, die mich immer an die (Hamburger) Obst- oder Blumenverkäufer erinnern.

“Und ich geb’ dir noch eine Banane für den gleichen Preis dazu und noch eine Staude  … und noch eine Banane!
Was? Immer noch nicht? Dann lege ich noch einen Apfel drauf und noch eine Kirsche … “

Also, diese Seiten auf denen man für unsägliches Geld etwas unbeschreiblich, unbeschriebenes Etwas kaufen soll. Dafür gibt es dann aber zig Screenshots von Schecks, Kontoauszügen oder Besucherstatistiktools. Allen Screenshots gemeinsam (außer dass sie bearbeitet wurden) sind die enormen Summen an Geld oder Besuchern oder …, die darauf abgebildet sind.

Zum Abrunden werden dann noch die Zitate der ganze zufriedenen Benutzer aufgelistet.
Meistens erkennt man derartige Salespages ja auf den ersten Blick. Da gibt’s nur eins: Schnell wieder weg!

ABER, da kommen die “genialen” Seitenersteller ja noch quasi hinter einem hergelaufen und es erscheint das berühmte Popup: “Du willst du doch wohl nicht weg. Bleib hier! Lass mich dir noch ein wenig mehr Scheiß andrehen!”

Cancel

“CLICK THE *CANCEL* BUTTON “…

Erstmal lasse ich mich nicht gerne anschreien. Aber die Seite wollte ich mir noch merken. DANKE, dass du mich gar nicht erst in Versuchung geführt hast! :-)

Nachtrag: Seth Godin hat auch etwas Nettes zu diesem Thema geschrieben.

Recent Related Posts

Keine Kommentare möglich.