Felix Zusammenfassung

Felix – ein großer Meister der “Total”-Zusammenfassung!

Jeden Morgen unser Ritual. Ich gehe aus dem Haus. Bevor ich ins Auto steigen kann, höre ich von oben wie sich das Fenster von Felix Zimmer öffnet (nein, keine Panik. Annabelle öffnet es).

Damit mir die Kids noch winken können. … Und Tschüß schreien. Die halbe Nachbarschaft wird so um 6:30 Uhr morgens aus ihrem Tiefschlaf gerissen.

Fabian
ICH HAAAAB DICH LIIIIIIEEEEB!!!!
Felix
LIIIIIIIIEEEEEB!!!!
Fabian
ICH WÜÜNSCH DIR EINEN SCHÖNEN TAAA-AAAG!
Felix
TAAAA-AAAAG!
Fabian
TSCHÜÜÜÜÜÜÜßßßßßßßßßßßß!
Felix
TSCHIIIß!

Später bei der Arbeit … Anruf von zu Hause … irgendeine Katastrophe ist wieder passiert (ich weiß nicht mehr genau welche, war jetzt Annabelle mit der Hüfte auf die Badewanne aufgeschlagen, war Fabian auf den Hinterkopf gefallen, oder hatte Felix ein Möbelstück kaputt geschlagen … keine Ahnung). Auf jeden Fall möchte natürlich auch Fabian ans Telefon. Telefonieren kann er schon ganz gut. Und wo Fabian dran war, muss Felix natürlich auch. Felix hält zwar gerne den Hörer in der Hand, aber mit dem Reden fasst er sich kurz (und sagt dabei doch alles):

Felix
Lieb. Tag. Tschiss!
Recent Related Posts

Keine Kommentare möglich.