Fertig Los

Auf die Plätze fertig los.

Man könnte ja meinen, dass dieser Satz ausreichen sollte, um den Startschuss zu geben. Nein, auf keinen Fall.

Fabian hat einen ähnlichen „Startspruch“, den er regelmäßig losschreit. Z.B. wenn er nach dem Zähneputzen vom Hocker springt oder mannigfaltig andere Gelegenheiten.

Bei ihm geht der Spruch allerdings so:

eins – zwei – drei – vier – fünf – sechs – sieben – acht – neun – zehn – elf – zwölf – dreizehn – vierzehn – fünfzehn – NULL – Ooooh (!) – auf die Plätze fertig los

Update vom 4. Juni 2004

O.k. so einfach war das mal … Nun ist die Variante noch etwas komplizierter und zwar wie folgt:

eins – zwei – drei – vier – fünf – sechs – sieben – acht – neun – zehn – elf – zwölf – dreizehn – vierzehn – fünfzehn – NULL – Ooooh (!) – großer Strich – kleiner Strich – auf die Plätze fertig los

Tja, und dann bildet sich so langsam eine Schlange hinter Fabian, wenn er beim Kinderturnen vom Kasten springen soll. Glücklicherweise ist das Abzählen mittlerweile so kompliziert geworden, dass er es nur noch sporadisch einsetzt.

Das ist wohl das Verdammnis eines jeden Systems, das mit der Zeit immer komplizierter wird 🙂

Recent Related Posts

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.