Jetzt reicht’s! Kampf dem Kommentar-SPAM

Leute, Leute. Es reicht. Die Zahl von 300 SPAM-Kommentaren pro Tag ist durchbrochen.
Ich habe zwar das wunderbare Antispam Bee-Plugin von Sergej im Einsatz. Aber es lässt immer noch ca. 1% durch.
D.h. jeden Tag kann ich drei Mails und Kommentare löschen (bzw. als SPAM markieren).

Mein Notnagel besteht nun darin CAPTCHAs einzusetzen. Und du weißt wie sehr ich die hasse.

Da aber die Kommentaranzahl von Menschen bei mir gegen 0 geht, dürfte es eigentlich keinen kümmern.
Ich habe es auch wirklich ganz einfach gemacht. Nur eine kleine Rechnung.
Komm, das schaffst du!

Recent Related Posts

11 Gedanken an “Jetzt reicht’s! Kampf dem Kommentar-SPAM

  1. 9+9…mit dem Taschenrechner konnte ich es lösen: 18!!! Und jetzt darf ich hier schreiben, ich weiß aber gar nicht was.
    Da sag ich einfach mal: Frohes neues Jahr!

  2. Ich kann deine Wut verstehen, das Thema mit dem Spam nervt mich auch! Musste auch vor kurzem auf meiner Seite ein Captcha für die Kommentare einbauen.
    Grundsätzlich habe ich kein Problem damit, wenn Leute ein Kommentar mit ihrer eigenen Internetseite hinterlassen, wenn das aber nur so Spam Bots sind welche für unseriöse Dinge werben und ich mehr damit beschäftigt bin, diese zu löschen, dann habe ich schon ein Problem damit.

    • Danke für deinen Kommentar, Tobias.
      Ja, ein Link ist völlig ok, wenn denn der Kommentar zeigt, dass jemand sich die Mühe gemacht hat und wenigstens den Artikel überflogen hat.
      Aber die ganzen automatischen Kommentare nerven. Vor allem weil doch ein gewisser Prozentsatz durch die SPAM-Plugins durchrutscht.
      Seit dem Captcha ist aber tatsächlich Ruhe eingekehrt.

  3. Hallo.
    Lustiger Artikel. Ist bei mir im Blog ähnlich, allerdings scheint mein Anti Spam Bee besser zu funktionieren. :)
    Die Rechenaufgabe war tatsächlich einigermaßen einfach zu lösen, auch wenn ich als Ergebnis eher – wie Gabi – die 42 erwartet hätte.
    Schön hier im Blog finde ich die Kindlegeschichte.
    Gruß, Max

    • Hallo Max,

      vielen Dank für deinen Kommentar.
      Mittlerweile habe ich auch kaum noch Probleme mit Spam. Liegt aber wohl am Captcha.
      Und offenbar ist es noch halbwegs lösbar (außer für Spam-Bots :-))

  4. mir geht es ähnlich mit den Spamkommentaren – war auch auf die Idee mit einem Rechencaptcha gekommen, seltsamerweise sind aber selbst dadurch noch bots durchgekommen?

    wieso funktioniert das hier?:D – welches Plugin nutzt du dafür?

  5. Danke für die schnelle HIlfestellung!

    Also war es tatsächlich so, ich hatte ein andere Plugin. Ich poste es mal nicht, da es ja eindeutig ist, dass das seinen Dienst nicht erfüllt – dein Plugin werde ich mal testen, hoffentlich hat dann die liebe Seele ruh. Wenn ein ganz paar noch durchkommen ist es ja kein Problem, auf “als Spam markieren” zu klicken, schaffe ich noch gerade so;) aber wenn das in die hunderte geht, kommt man kaum hitnerher:(

    Das Limit-Login sollte ich auch mal mit einspielen, kann nie schaden:)

  6. absolut verständlich. geht uns ganz genauso. Wenn der Spam wenigstens liebevoll und gut gemacht wäre. Das kann doch so eigtl. nur kontraproduktiv sein aus SEO Sicht. So und jetzt gehe ich mir erstmal ne Oakley Brille kaufen, wurde uns in den Spam Kommentaren empfohlen :)))) Spässle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>