So etwas bräuchte ich für mein Leben

Die Meldungen von Windows ignoriere ich immer so gut es geht. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich noch aus der Generation komme, in der Windows nur uninteressante Speicheradressen mitgeteilt hat.

Jetzt schaue ich doch mal nach diesem netten Fähnchen, um zu sehen was mir mein System denn so mitzuteilen hat. Und da findet sich doch etwas interessantes:
Das muss ich mir doch gerade mal auf der Zunge zergehen lassen:

Nach Lösungen für Probleme suchen, die noch nicht berichtet wurden

Danke, Windows! Kann ich das bitte auch für mein Leben haben?
Da muss ich gleich mal drauf klicken. Und was passiert?
Ich bekomme einen “Warte-Dialog” namens “Lösungen suchen”, gefühlte Wartezeit 325 Jahre.

Da bin ich mit dem “Make everything OK”-Button besser bedient.
Und schneller!

Aber gut, nach den paar Jahren erhalte ich dann die folgende Information:

Ich habe 18 Probleme? OMG! Ich dachte, es wären weniger!
Und natürlich kann das System die Probleme nicht alleine lösen.
Na, dann kann ich auch zum Psychiater gehen. :-)

Recent Related Posts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>