Wer hat was von wem?

Wie wohl in jeder Familie, so wird auch bei uns ab und zu „analysiert“ wer wohl welche Eigenschaften an welches Kind weitergegeben hat.
Wir hatten die Diskussion schon lange nicht mehr. Aber nach dem „Schwarzine“-Witz und einigen Kommentaren auf Facebook stand meine Aussage „Unsere Kinder haben alle positiven Eigenschaften von Annabelle“ im Raum.

Das wurde natürlich ausgiebig beim Abendessen erörtert (wann wird es jemals ein stilles Essen bei uns geben?)

Annabelle
Du hast ja so recht. Ihr beiden (zeigt auf Fabian und Felix) habt alle guten Eigenschaften von mir.
Stefan
Hmm, naja. Das habe ich nur so dahingesagt. Sooooo einfach kann man das ja auch nicht sagen. So einige schlechte Charakterzüge sind eindeutig aus deiner Linie!
Annabelle
So? Also, den Dickschädel haben die Beiden schon mal von dir!
Stefan
DICKSCHÄDEL? ICH? NEEEEEEE! Der ist von dir!
Annabelle
Neeee, der ist von dir!
Stefan
Von dir!
Annabelle
Und die Besserwissenschaft haben sie auch von dir
Stefan
Das heißt Klugscheißerei und das kommt von dir!
Annabelle
Siehste! Da haben wir es wieder
… ich könnte das jetzt genüsslich fortsetzen … aber da meldet sich noch jemand zu Wort …
Felix
Also, EINS haben wir doch ganz Tolles von Papa!
Stefan
Ach, so! Eine Sache. Na, immerhin. Jetzt bin ich aber mal gespannt! Was denn?
Felix
Ja, eine, die einzige Sache, die wir von Papa haben und die ganz toll ist: wir sind Männer!

Ha! Meine Jungs!

Recent Related Posts

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.