Da bekommt man sein Fett weg

Wir spielen in gemütlicher Runde am Küchentisch “Die Reise zum Mond”.

Jedem der dieses wundervolle Kinderspiel nicht kennt (so wie ich), seien hier noch kurz die Regeln erklärt. Ein Mitspieler denkt sich ein Muster aus (z.B. “Alles was mit ‘A’ beginnt”) und legt dann los: “Ich nehme eine Ameise mit zum Mond!”. Die Anderen nehmen verschiedene andere Dinge mit. Der “Musterausdenker” entscheidet nach seiner Regel, ob der Mitspieler den Gegenstand mitnehmen darf oder nicht (also: keine “Drossel”, aber eine “Amsel”).

Die Mitspieler versuchen nun die dahinterliegende Regel herauszufinden.
Die Regeln sind dabei beliebig kompliziert (z.B. “Alles was aus Elementen der 1. Gruppe des Periodensystems besteht” oder ähnliche Regeln, die man prima mit Kindern spielen kann)

Fabian
(hat sich eine Regel ausgedacht) Ich nehme “Milch” mit.
ich
Hmm, ok (in der Erwartung dass die Regel sein könnte “Alles was mit ‘M’ beginnt”) Ich nehme “mich” mit.
Felix
(ganz aufgeregt) Ich weiß es! Alles wo “Fett” drin ist.

Seufz

Recent Related Posts

Keine Kommentare möglich.